Diese Seite verwendet Cookies.
<Hier klicken>
Mittwoch, 22. Februar 2017
   
minimieren
Willkommen

Herzlich Willkommen in der

Stadtbücherei Weilheim a.d. Teck

Im Winkel 4

73235 Weilheim an der Teck

Telefon 07023 106222

Email stadtbuecherei@weilheim-teck.de

www.stadtbuecherei-weilheim-teck.de

www.247online-bibliothek.de

Öffnungszeiten:

Dienstag 14:30 - 18:30 Uhr
Mittwoch 10:30 - 16:00 Uhr
Donnerstag 14:30 - 18:30 Uhr
Freitag 14:30 - 18:30 Uhr
Samstag 10:00 - 13:00 Uhr

minimieren
Onleihe

minimieren
neue Medien
minimieren
Ab sofort WLAN in der Stadtbücherei und auf dem Marktplatz

 

Ab sofort freies WLAN in der Stadtbücherei und auf dem Marktplatz


Ab sofort steht den Büchereikunden und Besuchern der Zähringerstadt Weilheim a.d. Teck in der Stadtbücherei und auf dem Marktplatz freies WLAN zur Verfügung. Die Verbindung ist von jedem mobilen Endgerät aus schnell und einfach eingerichtet. Eine vorherige Anmeldung oder ein Kennwort sind nicht erforderlich. Allerdings erfolgt nach einer bestimmten Zeit und einem erreichten Datenvolumen eine automatische Trennung, um Mißbrauch zu vermeiden. Wir freuen uns, Ihnen diesen neuen Service anbieten zu können.

Zu erreichen ist unser WLAN unter dem Namen Stadtbuecherei.

 

   

 

minimieren
Manfred Bomm: Traufgänger

Manfred Bomm stellt den 17. Kommissar-Häberle-Krimi vor: "Traufgänger"

Donnerstag, 09. März 2017, 20.00 Uhr, Stadtbücherei

Die Veranstaltung ist bereits ausverkauft!

 

Kann man auf einem Wanderpfad entlang des Schwäbischen Albtraufs spurlos verschwinden? Ein Mann, der mit dubiosen Geldtransfers ins Ausland ein Vermögen verdient hat, gibt der Kriminalpolizei Rätsel auf. Er hatte eine zehntägige Wandertour von Wiesensteig über Boßler und Wasserberg geplant und wird am zweitletzten Etappenziel als vermisst gemeldet. Dass in den Monaten zuvor seine attraktive Freundin regelmäßig Bahnfahrten von Ulm nach Basel unternommen hat, um dort bei einer Bank etwas zu erledigen, können die Ermittler nicht ahnen. Erst als bei der Kuchalb auf der Albhochfläche zu nächtlicher Stunde ein Verbrechen geschieht, kommen Kriminalhauptkommissar August Häberle und sein Team in Ulm einer Szene auf die Spur, die offenbar nicht nur Schwarzgeld gewinnbringend anlegen wollte. Natürlich erzählt Manfred Bomm auch, wie es mit Häberles jungem Kollegen Mike Linkohr in Liebesdingen weitergeht…

Autor Manfred Bomm aus Eybach hat in seinem 17. Krimi um Kommissar August Häberle wieder ein aktuelles Thema aufgegriffen und es an tatsächliche Ereignisse im Großraum Ulm geknüpft. Schauplätze sind diesmal neben der Donaustadt und dem „Campus Galli“ auch Heroldstatt bei Laichingen, die Sontheimer Höhle sowie das Filstal um Göppingen.

Die Lesung ist eine Gemeinschaftsveranstaltung der Stadtbücherei und der beiden Weilheimer Buchhandlungen DAS BUCH, Yvonne Peter und Kaspers Tabakhaus, Bernd Kasper.

Einlass ist ab 19.30 Uhr.

Karten zu 8,00 € für die Lesung gibt es ab Donnerstag, 09. Februar 2017 bei allen Veranstaltern und telefonisch unter 07023 / 106-222.

Willkommen   |   Mediensuche   |   Aktuell   |   Service   |   Bildungspartner   |   Kinder   |   Konto
Copyright 2011 by OCLC GmbH