Cover von Der Mann, der niemals lebte wird in neuem Tab geöffnet

Der Mann, der niemals lebte

Verfasser: Suche nach diesem Verfasser Ignatius, David
Verfasserangabe: David Ignatius. Gelesen von Johannes Steck
Medienkennzeichen: Hörbuch
Jahr: 2008
Verlag: Freiburg im Breisgau, Audiobuch Verl.
Mediengruppe: CD
verfügbar

Exemplare

ZweigstelleMediengruppeStatusFristSignaturVorbestellungen
Zweigstelle: Hauptstelle Mediengruppe: CD Status: Verfügbar Frist: Signatur: CD Hörspiel Vorbestellungen: 0

Inhalt

In europäischen Großstädten explodieren Autobomben der al-Qaida. Die CIA ist ratlos: Wer ist der Drahtzieher der Attentate? Wie können die geheimen Pläne der Terrororganisation aufgedeckt und vereitelt werden? Jeder Versuch der verbündeten Geheimdienste, einen Maulwurf bei al-Qaida einzuschleusen, schlug bisher fehl.
Da kommt der in Jordanien stationierte CIA-Agent und Nahost-Experte Ferris auf eine geniale Idee: Wenn man die Organisation nicht infiltrieren kann, muß man eben so tun als ob. Ausgestattet mit brisanten Unterlagen wird eine Leiche im Libanon plaziert. Und tatsächlich: Das trojanische Pferd erzielt seinen gewünschten Erfolg. Doch dann wird Ferris plötzlich selbst entführt und muß sich erstmals fragen, welchen Preis er für die Verteidigung seiner Prinzipien zu zahlen bereit ist ...

Details

Verfasser: Suche nach diesem Verfasser Ignatius, David
Verfasserangabe: David Ignatius. Gelesen von Johannes Steck
Medienkennzeichen: Hörbuch
Jahr: 2008
Verlag: Freiburg im Breisgau, Audiobuch Verl.
opens in new tab
Systematik: Suche nach dieser Systematik CD, Hörspiel
Interessenkreis: Suche nach diesem Interessenskreis Thriller, Hörspiel
ISBN: 978-3-89964-302-2
Beschreibung: 6 CDs, ca. 428 Min.
Beteiligte Personen: Suche nach dieser Beteiligten Person Steck, Johannes
Mediengruppe: CD