X
  GO

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Kindertheater 2020

„Der wundersame Herr Wunderle" gespielt von Herr Wunderle
Donnerstag, 16. Januar 2020 um 16 Uhr im Bürgersaal Bad Boll

 

Herr Wunderle hat heute in der Stadt ein Wundermittel gekauft.
Das hätte er den Kindern gerne gezeigt - aber jetzt ist das Hasenbaby davongelaufen, das muss natürlich zuerst gefunden werden. Da helfen die Kinder mit. Und ein Wundermittel, das sich selber zwischen bunten Tüchern findet, obwohl es vorher gar nicht da war, das könnte eigentlich auch gut helfen. Aber - es macht halt, was es will.


Dauer ca. 45 Minuten
Für Kinder ab 3 Jahren
Karten zu 4 € sind in der Bücherei erhältlich


„Brummelbutz, der letzte Bär vom Schönbuch“ gespielt vom Martinshof 11,

Mittwoch, 19. Februar 2020 um 16 Uhr im Bürgersaal Bad Boll

 

Jahreszeitlich angepasste, naturpädagogische Inhalte vermitteln Grundwissen über die Vorgänge im Wald.

Dazu singen wir Lieder über Zugvögel, Bärlauch, Zecken, den Winterwald oder die Aufgaben der Bienen (und viele andere mehr!).

Die Kinder lernen mit Spaß und Freude nebenbei, was in welcher Jahreszeit im Wald geschieht.

Mit Liedern zum Mitsingen, für die ganze Familie.

 

Dauer ca. 45 Minuten
Für Kinder ab 4 Jahren
Karten zu 4 € sind in der Bücherei erhältlich

 

 

"Wichtelwitz & Riesenmut" gespielt vom Theater HERZeigen
Donnerstag, 26. März 2020 um 16 Uhr im Bürgersaal Bad Boll

 

Komm mit ins Märchenland! Denn dort warten abenteuerliche Geschichten auf dich. Mach auf das goldene Tor – tritt ein ins Zauberland! Da rollt schon der dicke Kloß vorbei! Er meint wohl, er könnte alle Welt zum Narren halten! Aber da hat er sich getäuscht… Ha, und dort drüben, die großen Riesen! Sie tun ganz riesig mutig und wollen sich gegenseitig eins auf die Nase geben. Aber ach, wer hätte gedacht, wie ängstlich so ein großer Riese sein kann? Und dort! Der kleine Igel! Blitzgescheit ist er, denn er weiß, wie man alles andere als klein beigeben muss. Pah! Er und sich fürchten? I wo! Des Königs Tochter will er zur Braut!
Vom Groß- und Kleinsein, von Mut und Übermut, vom Einfallsreichtum kleiner Leute und echter Herzenskraft erzählen diese Märchen und Geschichten. Schauspiel und Erzähltheater mit Musik und Figurenspiel

Dauer ca. 50 Minuten
Für Kinder ab 4 Jahren
Karten zu 4 € sind in der Bücherei erhältlich

 

 

„Die Wundermühle" gespielt vom Liedertheater Altmann
Donnerstag, 15. Oktober 2020 um 16 Uhr im Saal der Kreissparkasse (gegenüber der Bücherei)
 

Die beiden Müllergesellen Gretl und Fritz wollen in die Welt. Klar! Das Wandern ist des Müllers Lust! Bald schon kommen Sie an einer seltsamen und geheimnisvollen Mühle vorbei. Obwohl sie an einem Bach liegt, hat sie nicht nur ein Wasserrad, sondern auch Windmühlenflügel. Und die Mühle ist offenbar verlassen - oder etwa doch nicht?  Da fassen sich Gretl und Fritz ein Herz und treten ein. Und wie sich alsbald herausstellt, mahlt diese Wundermühle etwas ganz Besonderes!

Auf alle Fälle gibt es für die Zuschauer aber jede Menge Dinge zum Staunen, Lachen und natürlich auch zum Mitsingen und Mitmachen.

Dauer ca. 50 Minuten
Für Kinder ab 4 Jahren
Karten zu 4 € sind in der Bücherei erhältlich

 

 

„Schneewittchen“ gespielt vom Duo Mirabelle

Donnerstag, 12. November 2020 um 16 Uhr im Bürgersaal Bad Boll

…da gibt es dieses Zimmer mit den geheimnisvollen Schachteln, angefüllt mit den wundersamsten Dingen…
Als Eleonora den Deckel einer Schachtel öffnet, da fallen die Schneeflocken wie Federn vom Himmel herab, und sie findet sich inmitten einer zauberhaften Märchenwelt wieder. Sie begegnet dem schönen Schneewittchen und der boshaften Stiefmutter, und mit jeder neuen Schachtel, die sie öffnet, wird sie tiefer in den Bann der Geschichte gezogen: Wie Schneewittchen zu den sieben Zwergen kommt, die Stiefmutter ihr ans Leben will, und wie zu guter Letzt der junge Prinz sie durch seine selbstlose Liebe rettet..

Das Duo Mirabelle lädt seine kleinen Zuschauer ein, mit Eleonora in diese spannende Geschichte einzutauchen. Kleines, das aus Schachteln auftaucht, wird im Handumdrehen zu eindrucksvollen, malerisch – schönen Bildern … so weiß wie Schnee, so rot wie Blut und so schwarz wie Ebenholz.

Dauer ca. 45 Minuten
Für Kinder ab 4 Jahren
Karten zu 4 € sind in der Bücherei erhältlich

 

 

Weihnachtsmann vergiss mich nicht " gespielt von Theater Patati-Patata

Donnerstag, 17. Dezember 2019 um 16 Uhr im Saal der Kreissparkasse (gegenüber der Bücherei)

 

Im Winter gibt es im Bärental keine Pilze, keine Brombeeren und keinen Honig. Im Winter gibt es im Bärental nur Schnee, Schnee, Schnee. Da schlafen alle großen und kleinen Bären tief unter der Schneedecke in ihrer Höhle. Sie halten Winterschlaf. Sie verschlafen Schnee und Eis und wachen erst wieder auf, wenn es Frühling wird. Ja, sie verschlafen sogar Weihnachten… Alle? – Nein, einer nicht. Berti, der liegt in seiner Höhle und kann nicht schlafen, denn ein Gedanke jagt ihm durch den Kopf: Wird der Weihnachtsmann mich auch nicht vergessen? Und schon macht sich Berti auf in die dunkle Winternacht, um den Weihnachtsmann zu suchen.

Dauer ca. 45 Minuten
Für Kinder ab 3 Jahren
Karten zu 4 € sind in der Bücherei erhältlich