Dienstag, 20. Oktober 2020
minimieren
Aktuelles

In der Stadtteilbibliothek Schöckingen stehen umfassende Renovierungs- und Sanierungsarbeiten an. Helfen Sie uns, und leihen Sie so viel wie möglich aus! Alles, was Sie nach Hause mitnehmen, müssen wir nicht verpacken. Leihen Sie sich doch eine Überraschungskiste aus.

   
Mediensuche Einfache Suche
minimieren
Ihre Mediensuche
755 von 832
Sechs Jahre in Haus F
eingesperrt, geschlagen, ruhiggestellt. Meine Kindheit in der Psychiatrie
Verfasserangabe: Günter Wulf mit Regina Carstensen
Jahr: 2020
Verlag: Köln, Lübbe
Sachbuch
nicht verfügbarnicht verfügbar
Exemplare
ZweigstelleStandorteStatusVorbestellungenFrist
Zweigstelle: Ditzingen Standorte: Biografie Kindheit & Jugend Status: Entliehen Vorbestellungen: 0 Frist: 07.11.2020
Inhalt
Seit seiner Geburt 1959 gehört Günter Wulf zu den geschundenen Seelen dieses Landes. Seine Zeit in Kinderheimen und in der Jugendpsychiatrie hat sein Leben für Jahrzehnte vergiftet. Heute wird er nicht müde, die Regierung an die Verantwortung gegenüber Schutzbefohlenen zu erinnern.
Details
Verfasserangabe: Günter Wulf mit Regina Carstensen
Jahr: 2020
Verlag: Köln, Lübbe
Systematik: Biografie
Interessenkreis: Kindheit / Jugend
ISBN: 978-3-404-61699-2
Beschreibung: Originalausgabe, 252 Seiten
Schlagwörter: Biografie, Jugend, Kinderheim, Kindheit, Psychiatrie, Psychiatrische Einrichtung, Trauma, Waise
Sprache: Deutsch
Mediengruppe: Sachbuch
Willkommen    |    Benutzerkonto    |    Onleihe LB    |    PressReader    |    Newsletter    |    Impressum
Copyright [Year] by OCLC GmbH