Dienstag, 26. Januar 2021
minimieren
Aktuelles

Die Stadtbibliothek Ditzingen und ihre Stadtteilbibliotheken bleiben aufgrund des Coronavirus-Infektionsschutzes bis Sonntag, 31. Januar 2021 geschlossen.
Ab 18. Januar 2021 steht Ihnen in Ditzingen, Heimerdingen und Hirschlanden ein Bestell- und Abholservice zur Verfügung. Weitere Informationen erhalten Sie hier.

   
Mediensuche Einfache Suche
minimieren
Ihre Mediensuche
10 von 1554
E-Medium
Bewegte Gesellschaft
Deutsche Protestgeschichte seit 1945
Verfasser: Gassert, Philipp
Jahr: 2018
Verlag: Kohlhammer Verlag
Digitales Medium
Vorbestellbar: Ja Nein
Voraussichtlich entliehen bis:
Exemplare
ZweigstelleStandorteStatusVorbestellungenFrist
Zweigstelle: OnlineBibliothek LB Standorte: Status: Download Vorbestellungen: 0 Frist:
Inhalt
Protest ist historischer gewachsener Alltag in Deutschland. Er hat Politik und Gesellschaft seit 1945 entscheidend geprägt. Von der Besatzungszeit, über den 17. Juni 1953 in der DDR, "1968" sowie die Neuen Sozialen Bewegungen in der BRD, die "Gastarbeiterstreiks" der 1970er und die Friedensbewegungen in Ost und West der 1980er Jahre, bis zu den jüngsten globalisierungskritischen, migrationsfeindlichen und immer wieder auch rassistischen Bewegungen prangert Protest Problemlagen öffentlich an. Das Buch hebt die zentrale Bedeutung von Protest zur gesellschaftlichen Konfliktbewältigung hervor, selbst wenn er undemokratische Ziele verfolgt. Es stellt die erste umfassende, gesamtdeutsche Protestgeschichte vom Zweiten Weltkrieg bis in die Gegenwart dar.
Details
Verfasser: Gassert, Philipp
Jahr: 2018
Verlag: Kohlhammer Verlag
ISBN: 9783170292710
Beschreibung: 308 S.
Sprache: ger
Mediengruppe: Digitales Medium
Willkommen    |    Benutzerkonto    |    Onleihe LB    |    PressReader    |    Newsletter    |    Impressum
Copyright [Year] by OCLC GmbH