Cover von Glück, Logik und Bluff wird in neuem Tab geöffnet

Glück, Logik und Bluff

Mathematik im Spiel - Methoden, Ergebnisse und Grenzen
Verfasser: Suche nach diesem Verfasser Bewersdorff, Jörg
Verfasserangabe: Jörg Bewersdorff
Jahr: 1998
Verlag: Braunschweig <u.a.>, Vieweg
Mediengruppe: Sachbuch
verfügbar

Exemplare

ZweigstelleStandorteStatusVorbestellungenFrist
Zweigstelle: Ditzingen Standorte: Mathematik Lehrbücher Status: Verfügbar Vorbestellungen: 0 Frist:

Inhalt

Glück, Logik und Bluff - drei Begriffe, die abhängig vom Charakter eines Gesellschaftsspieles Wege zum Gewinn weisen. Eng damit verbunden sind drei mathematische Theorien: Die Wahrscheinlichkeitsrechung erlaubt es, die Gewinnchancen in Glücksspielen zu kalkulieren. Von Algorithmen, wie sie auch Schachcomputern zugrundeliegen, handelt die Theorie der kombinatorischen Spiele. Ganz andere Optimierungsansätze, nämlich solche aus der mathematischen Spieltheorie, sind gefragt, wenn Mitspieler wie bei Kartenspielen unterschiedliche Informationsstände über den erreichten Spielstand haben. Anhand vielfältiger (Bei-) Spiele werden Teile der drei Theorien vorgestellt.

Details

Verfasser: Suche nach diesem Verfasser Bewersdorff, Jörg
Verfasserangabe: Jörg Bewersdorff
Jahr: 1998
Verlag: Braunschweig <u.a.>, Vieweg
opens in new tab
Systematik: Suche nach dieser Systematik Mathematik
Interessenkreis: Suche nach diesem Interessenskreis Lehrbücher
ISBN: 3-528-06997-X
Beschreibung: XIV, 357 S. : graph. Darst.
Schlagwörter: Glücksspiel, Lehrbücher, Mathematik, Spiele, Wahrscheinlichkeitsrechnung, Kombinatorisches Spiel, Spieltheorie
Suche nach dieser Beteiligten Person
Mediengruppe: Sachbuch