Dienstag, 10. Dezember 2019
minimieren
Weihnachtsschließung der Stadtbibliothek Ditzingen

Die Hauptstelle Am Laien ist vom 23. Dezember 2019 bis zum 1. Januar 2020 geschlossen. Während dieser Zeit ist keine Rückgabe über den Medienkasten möglich! Ab dem 2. Januar 2020 gelten die gewohnten Öffnungszeiten.

 

Die Stadtteilbibliotheken Heimerdingen, Hirschlanden und Schöckingen sind vom 20. Dezember 2019 bis 6. Januar 2020 geschlossen. Ab Dienstag, 7. Januar 2020 haben die Stadtteilbibliotheken Heimerdingen und Schöckingen wieder geöffnet. Ab Donnerstag, 9. Januar 2020 gelten auch in Hirschlanden die gewohnten Öffnungszeiten.

 

Wir wünschen allen Leserinnen und Lesern eine schöne Adventszeit, frohe Feiertage und einen guten Start ins neue Jahr!

 

   
Mediensuche Einfache Suche
minimieren
Ihre Mediensuche
1 von 77
E-Medium
Das Fräulein von Scuderi
ungekürzt
Jahr: 2005
Verlag: HörGut! Verlag
Digitales Medium
Exemplare
ZweigstelleStandorteStatusVorbestellungenFrist
Zweigstelle: OnlineBibliothek LB Standorte: Status: Download Vorbestellungen: 0 Frist:
Inhalt
Paris zu Zeiten Ludwigs des XIV. Eine grausame Mordserie überschattet die Stadt. Opfer sind wohlhabende Bürger, die Polizei ermittelt zunächst in Richtung Raubmord. Aber auch die Schriftstellerin Madeleine de Scuderi ermittelt - und kommt zu einem überraschenden Ergebnis. "Das Fräulein von Scuderi" gilt als erste deutsche Kriminalnovelle (1819/1821) und die Protagonistin als Anherrin aller weiblichen Detektive. In der Novelle findet sich der für E. T. A. Hoffmann typische Konflikt zwischen Bewusstsein und Unbewusstem, zwischen friedlicher Außenwelt und düsterer, schicksalshafter Innenwelt.
Details
Jahr: 2005
Verlag: HörGut! Verlag
ISBN: 978-3-938230-07-7
Beschreibung: 161 Min.
Schlagwörter: Belletristische Darstellung, Kriminalnovelle, Kriminalroman
Beteiligte Personen: Gawlich, Cathlen
Sprache: ger
Mediengruppe: Digitales Medium
Willkommen    |    Benutzerkonto    |    OnlineBibliothek-LB    |    PressReader    |    Newsletter    |    Impressum
Copyright [Year] by OCLC GmbH