Samstag, 19. September 2020
   
Mediensuche Einfache Suche
minimieren
Ihre Mediensuche
5 von 430
Sämtliche Werke
Oden, Epoden, Satiren, Briefe
Verfasser: Horaz
Verfasserangabe: Horaz . Aus d. Latein. von Manfred Simon und Wolfgang Ritschel
Jahr: 2009
Verlag: Köln, Anaconda
Roman
verfügbarverfügbar
Exemplare
ZweigstelleStandorteStatusVorbestellungenFrist
Zweigstelle: Ditzingen Standorte: Roman Klassiker / Hora / Roman Klassiker Status: Verfügbar Vorbestellungen: 0 Frist:
Inhalt
Ein »Denkmal, dauerhafter als Erz« hoffte Horaz mit seinen Liedern geschaffen zu haben und er sollte recht behalten. Der Sohn eines freigelassenen Sklaven prägte neben seinem Zeitgenossen Vergil die Blütezeit der römischen Dichtung im letzten vorchristlichen Jahrhundert. Ruhm und Ehre wurden ihm bereits zu Lebzeiten zuteil und reichen bis in unsere Zeit. Generationen von Dichtern fanden in Horaz ihren Lehrmeister. Seine sprachliche Brillanz und sein poetisches Vermögen prägten große Teile der europäischen Dichtkunst.
Details
Verfasser: Horaz
Verfasserangabe: Horaz . Aus d. Latein. von Manfred Simon und Wolfgang Ritschel
Jahr: 2009
Verlag: Köln, Anaconda
Systematik: Roman
Interessenkreis: Klassiker
ISBN: 978-3-86647-417-8
Beschreibung: 405 S.
Schlagwörter: Antike, Dichtung, Klassiker, Literatur, Römische Literatur, Römisches Reich
Mediengruppe: Roman
Willkommen    |    Benutzerkonto    |    Onleihe LB    |    PressReader    |    Newsletter    |    Impressum
Copyright [Year] by OCLC GmbH