Mittwoch, 25. November 2020
   
Mediensuche Einfache Suche
minimieren
Ihre Mediensuche
5 von 5
Wie kommt das Wasser in den Hahn?
Verfasserangabe: mit Willi Weitzel
Jahr: 2015
Verlag: [s.l.], Universal Music Family Entertainment
KinderDVD
nicht verfügbarnicht verfügbar
Exemplare
ZweigstelleStandorteStatusVorbestellungenFrist
Zweigstelle: Heimerdingen Standorte: KinderDVD / Kinderfilm Status: Entliehen Vorbestellungen: 0 Frist: 30.11.2020
Inhalt
"Wie kommt das Wasser in den Hahn?"
Wie selbstverständlich drehen wir den Wasserhahn auf - aber wo kommt das Trinkwasser eigentlich her? Willi macht sich auf den Weg zu den Münchner Stadtwerken. In der Netzleitstelle zeigt ihm Erwin, dass der Wasserverbrauch ständig schwankt. Danach erfährt Willi, wie man einen Wasserrohrbruch aufspürt. Die Zeit, bis das neue Rohr eingesetzt wird, nutzt Willi und begibt sich ins Mangfalltal, wo das Trinkwasser herkommt. 100 Millionen Liter stehen hier bereit.
 
"Wo geht das hin, das Rohr im Klo? "
 
Was passiert eigentlich mit dem verbrauchten, dreckigen Wasser? Mit einem Kanalisationsexperten verfolgt Willi markiertes Wasser, das sie in eine Toilette schütten. In der "Münchner Unterwelt" erlebt er, wie das Wasser in die Kanalisation einfließt. Dass diese Brühe wieder zu sauberem Flusswasser wird, kann Willi nicht glauben. Überirdisch macht er Bekanntschaft mit einem wichtigen Helfer bei der Kanalarbeit, dem Roboter-Hund. In der Kläranlage wird es spannend: Wird das Wasser wirklich wieder so sauber, dass man darin baden kann?
Details
Verfasserangabe: mit Willi Weitzel
Jahr: 2015
Verlag: [s.l.], Universal Music Family Entertainment
Enthaltene Werke: Wo geht das hin, das Rohr im Klo?
Systematik: KinderDVD
Interessenkreis: Kinderfilm
ISBN: B-00-U35N4N-W
Beschreibung: 1 DVD ; ca. 50 min.
Schlagwörter: Kanalisation, Kinderdokumentation, Kinderfilm, Kinderserie, TV-Serie, Toilette, Wasser, Wasserhahn, Wasserrohr
Beteiligte Personen: Weitzel, Willi
Mediengruppe: KinderDVD
Willkommen    |    Benutzerkonto    |    Onleihe LB    |    PressReader    |    Newsletter    |    Impressum
Copyright [Year] by OCLC GmbH