Cover von Still halten wird in neuem Tab geöffnet

Still halten

Roman
0 Bewertungen
Verfasser: Suche nach diesem Verfasser Jäckle, Nina
Medienkennzeichen: Roman
Jahr: 2017
Verlag: Tübingen, Klöpfer & Meyer
Mediengruppe: Romane
nicht verfügbar

Exemplare

MediengruppeStandorteStatusFristVorbestellungenSignaturfarbe
Mediengruppe: Romane Standorte: Jäckle / Roman Status: Entliehen Frist: 15.07.2021 Vorbestellungen: 0 Signaturfarbe:
 

Inhalt

1933 ist Tamara Danischewski 21 Jahre alt, stiudoiert in Dresden Tanz und tritt abends im kabarett auf, um Geld zu verdienen. Dort lernt sie den maler Otto Dix kennen und eine Freundschaft entsteht. Als Dix in der NS-Zeit die Stadt verlässt, bleibt Tamara zurück. Sie heiratet einen Mann, der zwar eine gesicherte Existenz erlaubt, jedoch das Tanzen vollkommen verbietet. So ordnet sie sich und ihre Träume unter wie viele Frauen ihrer Generation. Alt geworden erinnert sie sich an ein glanzvolles Leben, in dem alles möglich schien.

Bewertungen

0 Bewertungen
0 Bewertungen
0 Bewertungen
0 Bewertungen
0 Bewertungen

Details

Verfasser: Suche nach diesem Verfasser Jäckle, Nina
Medienkennzeichen: Roman
Jahr: 2017
Verlag: Tübingen, Klöpfer & Meyer
opens in new tab
Systematik: Suche nach dieser Systematik Roman
Suche nach diesem Interessenskreis
ISBN: 978-3-86351-451-8
2. ISBN: 3-86351-451-3
Beschreibung: 188 S.
Schlagwörter: Biographie
Suche nach dieser Beteiligten Person
Mediengruppe: Romane