X
  GO
Ihre Mediensuche
3 von 7
Wasser
Knappheit, Klimawandel, Welternährung
0 Bewertungen
Verfasser: Gerten, Dieter
Medienkennzeichen: Ökologie
Jahr: 2018
Verlag: München, Dt. Taschenbuch Verl.
Sachliteratur
verfügbarverfügbar
Exemplare
MediengruppeStandorteStatusFristVorbestellungenSignaturfarbe
Mediengruppe: Sachliteratur Standorte: Ökologie Umweltschutz / Ökologie Status: Verfügbar Frist: Vorbestellungen: 0 Signaturfarbe:
 
Inhalt
Der Autor, Experte des weltweit renommierten Potsdam-Instituts für Klimafolgenforschung (PIK), analysiert die globale Wasserkrise vor dem Hintergrund des Klimawandels und einer weiter steigenden Nachfrage nach Lebensmitteln. Er zeigt, dass Wasserknappheit selten die unabwendbare Folge schwindender Wasservorräte ist, sondern immer auch das Resultat der (unverhältnismäßig hohen) Nachfrage durch den Menschen
Bewertungen
0 Bewertungen
0 Bewertungen
0 Bewertungen
0 Bewertungen
0 Bewertungen
Details
Verfasser: Gerten, Dieter
Medienkennzeichen: Ökologie
Jahr: 2018
Verlag: München, Dt. Taschenbuch Verl.
Interessenkreis: Ökologie
ISBN: 978-3-406-68133-2
2. ISBN: 3-406-68133-6
Beschreibung: 207 S.
Schlagwörter: Agrarpolitik, Agrarwirtschaft, Dürre, Dürren, Klimawandel, Landwirtschaft, Meeresverschmutzung, Wasser, Wasserfußabdruck, Wasserknappheit, Wasserkrise, Wassermangel, Wassernutzung, Wasserverbrauch, Wasserverknappung, Wasserverschmutzung, Wasserversorgung, Wasservorkommen, Wasservorräte, Wasserwirtschaft, Welternährung
Mediengruppe: Sachliteratur