Informationen zum Datenschutz <Hier klicken>
Bei der Verwendung dieser Webseite werden Cookies angelegt, um die Funktionalität für Sie optimal gewährleisten zu können. Zudem werden personenbezogene Daten erhoben und genutzt. Bitte beachten Sie hierzu unsere allgemeine Datenschutzerklärung. Mit der weiteren Nutzung stimmen Sie diesen Bedingungen zu.
Montag, 24. Juni 2019
   
Mediensuche Einfache Suche
minimieren
Ihre Mediensuche
1 von 8
Emotionen und soziale Strukturen
die affektiven Grundlagen sozialer Ordnung
Verfasser: Scheven, Christian
Jahr: 2009
Verlag: Campus
Mediengruppe: eMedien
Vorbestellbar: Ja Nein
Voraussichtlich entliehen bis:
Exemplare
MediengruppeStandorteStatusFristVorbestellungenSignaturfarbe
Mediengruppe: eMedien Standorte: Status: zum Download Frist: Vorbestellungen: 0 Signaturfarbe:
 
Inhalt
Die Angst vor dem sozialen Abstieg oder der Freudentaumel bei einem gewonnenen Fußballspiel: Emotionen sind nicht nur Ausdruck von Individualität und Persönlichkeit, sondern auch des sozialen Miteinanders und der gesellschaftlichen Verhältnisse. Im Rückgriff auf neurowissenschaftliche, psychologische und soziologische Emotionstheorien weist Christian von Scheve die tiefgreifende soziale Strukturierung von Affekten und Emotionen nach, zeigt den Einfluss von Gefühlen auf das soziale Handeln und analysiert die Regulation und soziale Kontrolle von Emotionen. Der Autor macht damit deutlich, wie wichtig Emotionen für die Entstehung und Reproduktion sozialer Ordnung sind.
Details
Verfasser: Scheven, Christian
Jahr: 2009
Verlag: Campus
ISBN: 978-3-593-40577-3
Beschreibung: 389 S. graph. Darst.
Sprache: ger
Mediengruppe: eMedien
Willkommen    |    Antolin    |    Neue Medien    |    Konto
Copyright [Year] by OCLC GmbH