Dienstag, 7. April 2020
   
Mediensuche Einfache Suche
minimieren
Ihre Mediensuche
8 von 41
E-Medium
Forellenquintett
Roman
Verfasser: Ritzel, Ulrich
Jahr: 2009
Verlag: PeP eBooks
eMedien
Vorbestellbar: Ja Nein
Voraussichtlich entliehen bis:
Exemplare
MediengruppeStandorteStatusFristVorbestellungenSignaturfarbe
Mediengruppe: eMedien Standorte: Status: zum Download Frist: Vorbestellungen: 0 Signaturfarbe:
 
Inhalt
Spätsommer in Katowitz. Ein Mann irrt durch die Straßen, eine grell bedruckte Plastiktüte in der Hand, im leeren Beichtstuhl einer katholischen Kirche gelingt es ihm schließlich, sie zu entsorgen. Seit Wochen wird Kriminalkommissarin Tamar mit Anrufen und Drohbriefen belästigt, als dessen Verfasser ein Kai Habrecht firmiert. Aber der ist tot, sie selbst hat ihn vor Jahren erschossen. Abends erreicht sie der Hilferuf einer in Krakau lebenden Freundin, in deren Wohnung die enthauptete Leiche einer Frau gefunden wurde - den Kopf findet man später in einem Beichtstuhl in Katowitz. Die Spur führt nach Berlin, wo ein Mann ohne Gedächtnis Ärzte und Pressevertreter narrt, was ein älteres Ehepaar vom Bodensee nicht davon abhält, ihn als ihren seit Jahrzehnten verschollenen Sohn Bastian zu identifizieren. Tamar Wegenast ist sich sicher, dass der Mann etwas mit dem Mord in Krakau zu tun hat.
Details
Verfasser: Ritzel, Ulrich
Jahr: 2009
Verlag: PeP eBooks
ISBN: 9783641023966
Beschreibung: 384 S.
Schlagwörter: Aufklärung <Kriminologie>, Belletristische Darstellung, Kriminalbeamtin, Mord, Amnesie, Betrüger, Mann, Vermisstes Kind, Bedrohung, Brief, Enthauptung, Leiche
Sprache: ger
Mediengruppe: eMedien
Willkommen    |    Antolin    |    Neue Medien    |    Konto
Copyright [Year] by OCLC GmbH