Cover von Scheißkerle wird in neuem Tab geöffnet

Scheißkerle

warum es immer die Falschen sind
Verfasser: Suche nach diesem Verfasser Koidl, Roman M.
Verfasserangabe: Roman Maria Koidl
Jahr: 2010
Verlag: Hamburg, Hoffmann und Campe
Mediengruppe: Belletristik
verfügbar

Exemplare

MediengruppeSignaturStandorteSignaturfarbeVorbestellungenStatusFrist
Mediengruppe: Belletristik Signatur: Moderne Literatur KOID Standorte: Moderne Literatur KOID Signaturfarbe:
 
Vorbestellungen: 0 Status: Verfügbar Frist:

Inhalt

Tipps zum Erkennen unterschiedlicher Typen von "Scheißkerlen" samt ihren betrügerischen Strategien, um heillose Beziehungsmuster zu vermeiden.
Hier ködert ein recht schillernder Autor suchfrustrierte Single-Frauen um 35 ordentlich! ("Ja, es gibt deutlich mehr 'gute' Frauen, als es 'gute' Männer gibt"). Zuvor veröffentlichte er "Radio Business", "Convenience Stores", "New Channels" sowie "museum management", nun offeriert sich der enorm medienpräsente Unternehmer, Dozent, Journalist, Kunststifter, "Entrepreneur des Jahres 2002" ... als Männerkenner und Frauenversteher. Sein erschreckend lebensechtes Panoptikum an "Scheißkerlen" lässt sich auch als Anleitung zur Paranoia lesen, denn wer noch an das Gute im Mann/gute Männer glaubte, wird hier davon geheilt. Tröstlich nur, sich danach in der Revue unterschiedlich vatergeprägter, waidwunder weiblicher Seelchen wiederzufinden. Beherzigenswert darauf folgende Casting-Tipps zum Durchschauen betrügerischer Partnerstrategien der Kerle, zur Vermeidung brechsicherer Beziehungsmuster ... Der durchschlagend balsamische Titel dürfte Furore machen und auch in Bibliotheken alles andere als versauern. (2)

Details

Verfasser: Suche nach diesem Verfasser Koidl, Roman M.
Verfasserangabe: Roman Maria Koidl
Jahr: 2010
Verlag: Hamburg, Hoffmann und Campe
opens in new tab
Systematik: Suche nach dieser Systematik Moderne Literatur
Interessenkreis: Suche nach diesem Interessenskreis Moderne Literatur
ISBN: 978-3-455-50154-4
Beschreibung: 1. Aufl., 223 S.
Schlagwörter: Fehleinschätzung, Frau, Partnerwahl, Ratgeber
Suche nach dieser Beteiligten Person
Mediengruppe: Belletristik