Cover von Dann bleiben wir eben zu Hause! wird in neuem Tab geöffnet

Dann bleiben wir eben zu Hause!

mit der Online-Omi durch die Krise
0 Bewertungen
Verfasser: Suche nach diesem Verfasser Bergmann, Renate (Verfasser)
Jahr: 2020
Verlag: Berlin, Ullstein
Mediengruppe: Buch/Schöne Lit.
verfügbar

Exemplare

ZweigstelleStandort 2SignaturStatusVorbestellungenFrist
Zweigstelle: Esslingen Standort 2: Romane Signatur: Berg Status: Verfügbar Vorbestellungen: 0 Frist:
Zweigstelle: Kirchheim/Teck Standort 2: Familie Signatur: BERGMANN Status: Verfügbar Vorbestellungen: 0 Frist:
Zweigstelle: Nürtingen PM-Hahn Standort 2: Signatur: BERG Status: Verfügbar Vorbestellungen: 0 Frist:

Inhalt

Auch Renate Bergmann kämpft mit den Coronabeschränkungen, aber dank "Skeip", "Gockel" und dem ganzen "Onlein" ist sie auch weiterhin mit der Außenwelt verbunden. Und wenn die Hefe fehlt, dann hat sie da noch das bewährte Rezept von Oma Strelemann aus Kriegszeiten.

Bewertungen

0 Bewertungen
0 Bewertungen
0 Bewertungen
0 Bewertungen
0 Bewertungen

Details

Verfasser: Suche nach diesem Verfasser Bergmann, Renate (Verfasser)
Jahr: 2020
Verlag: Berlin, Ullstein
opens in new tab
Systematik: Suche nach dieser Systematik Familie
Interessenkreis: Suche nach diesem Interessenskreis Heiteres, Alter, Romane
ISBN: 978-3-548-06434-5
Beschreibung: Originalausgabe, 1. Auflage, 76 Seiten
Schlagwörter: Alter, Bestseller 2020, Corona-Krise, Humor / Satire, Spiegel-Topseller
Suche nach dieser Beteiligten Person
Sprache: Deutsch
Mediengruppe: Buch/Schöne Lit.