Cover von Bonhoeffer wird in neuem Tab geöffnet

Bonhoeffer

Wege zur Freiheit
Verfasser: Suche nach diesem Verfasser Prinz, Alois
Verfasserangabe: Alois Prinz
Medienkennzeichen: Sachliteratur
Jahr: 2017
Verlag: Stuttgart, Thienemann [u.a.]
Mediengruppe: Bücher
verfügbar

Exemplare

MediengruppeSignaturStatusFristVorbestellungen
Mediengruppe: Bücher Signatur: Religion Personen A - Z Bonhoeffer Status: Verfügbar Frist: Vorbestellungen: 0

Inhalt

"... hier haben die meisten Leute ihren Kopf und ihre Bibel wohl gänzlich verloren", schreibt Dietrich Bonhoeffer an einen Freund. Er, bereits in jungen Jahren ein Doktor der Theologie, beobachtet fassungslos den Aufstieg der Nationalsozialisten und deren Gesinnung. Er, der längst im sicheren Amerika einen Platz gefunden hat, kehrt zurück nach Deutschland und schließt sich dem politischen Widerstand an. Am 9. April 1945 wird Bonhoeffer im KZ Flossenbürg ermordet. - Alois Prinz ist es im höchsten Maß gelungen, ein aufschlussreiches Porträt einer historisch bedeutenden Persönlichkeit zu zeichnen und dabei die zeitgeschichtlichen Hintergründe geschickt einzuflechten. Herausgekommen ist eine Biografie, die berührt, die ergreift, die wütend und traurig macht und gleichzeitig Trost spendet. Bonhoeffers Lebensgeschichte lässt innehalten und nachdenken. Viele Zitate und Ausschnitte aus Bonhoeffers Briefen, Predigten und Tagebucheinträgen lassen diese Lebensgeschichte authentisch und unmittelbar werden. Es gibt viele Jugendbücher zur "NS-Zeit" - dieses aber ist ein Muss! Uneingeschränkte Leseempfehlung also!
ab 15

Details

Verfasser: Suche nach diesem Verfasser Prinz, Alois
Verfasserangabe: Alois Prinz
Jahr: 2017
Verlag: Stuttgart, Thienemann [u.a.]
opens in new tab
Systematik: Suche nach dieser Systematik Religion Personen A - Z
Suche nach diesem Interessenskreis
ISBN: 978-3-522-30455-9
Suche nach dieser Beteiligten Person
Mediengruppe: Bücher