X
  GO
Ihre Mediensuche
2 von 29
Anyas Geist
Verfasserangabe: Vera Brosgol
Medienkennzeichen: Kinder und Jugend
Jahr: 2014
Verlag: Hamburg, Tokyopop
Bücher
verfügbarverfügbar
Exemplare
MediengruppeSignaturStatusFristVorbestellungen
Mediengruppe: Bücher Signatur: 12+ Bros Status: Verfügbar Frist: Vorbestellungen: 0
Inhalt
Ab 13.
Anya ist eine russische Emigrantin. Während ihre Mutter noch mit dem Einbürgerungstest hadert, besucht sie eine renommierte Privatschule und will um jeden Preis dazugehören - ihr Schwarm ist ein Schönling aus der Oberstufe. Als sie auf dem Nachhauseweg in ein Loch stürzt, entdeckt sie dort das Skelett eines Mädchen, nebst dazugehörigem Geist. Die beiden freunden sich zwar erst an, aber dann wird der zunächst hilfreiche Geist plötzlich immer stärker: Er bewegt Gegenstände und versucht Anya zu manipulieren. Mithilfe von Duma, einem anderen russischen Schüler, den sie bisher gemieden hatte, recherchiert Anya die Hintergründe zum Tod des Mädchens und entdeckt, dass Emily damals einen Mord beging und auf der Flucht getötet wurde. Kurz entschlossen sorgt Anya für die dauerhafte Entfernung der Knochen und auch der Schönling präsentiert noch sein wahres Gesicht und schießt sich selbst ins Aus. Die mit flotten Prinselstrichen und starken Kontrasten inszenierte Graphic Novel, ausgezeichnet mit dem Eisner- und dem Harvey-Award.
Details
Verfasserangabe: Vera Brosgol
Jahr: 2014
Verlag: Hamburg, Tokyopop
Systematik: 12+
Interessenkreis: Graphic Novel, Comic
ISBN: 978-3-8420-0777-2
Beschreibung: 223 S. : überw. Ill.
Beteiligte Personen: Brosgol, Vera
Sprache: de
Fußnote: Aus dem Engl. übers.
Mediengruppe: Bücher
Beliebte Suchbegriffe