X
  GO
Ihre Mediensuche
9 von 29
Fluchttunnel nach West-Berlin
Verfasserangabe: Geschichte: Olivier Jouvray. Zeichn.: Nicolas Brachet. Übers.: Annika Wisniewski
Medienkennzeichen: Belletristik
Jahr: 2014
Verlag: Berlin, Avant-Verl.
Bücher
verfügbarverfügbar
Exemplare
MediengruppeSignaturStatusFristVorbestellungen
Mediengruppe: Bücher Signatur: ZC Jouv Status: Verfügbar Frist: Vorbestellungen: 0
Inhalt
Nach einem Besuch bei seiner Familie in Ostberlin fasst der Kunststudent Tobias den Entschluss, seine Schwester, die an der Situation in der DDR zu verzweifeln droht, in den Westen zu holen. Mithilfe eines Ingenieurs und zahlreicher Helfer wird ein 145 m langer Tunnel in die DDR gebaut und es gelingt, 57 Menschen in den Westen zu schleusen (daher der Name des echten Tunnels). Auf der Grundlage der Ereignisse um den wahren "Tunnel 57" in Berlin erzählen die Franzosen Jouvray und Brachet aus der persönlichen Sicht ihrer Hauptfiguren. Sie konzentrieren sich ganz auf die Darstellung des "Privaten", z.B. bleibt die Finanzierung des Baus unerwähnt und auch der Todesfall am Tag der Flucht. Durch diese Detail-Darstellung werden Beweggründe der Personen und Schwierigkeiten beim Bau deutlich. Zeichnerisch einem klassischen Comic entsprechend in Panels eingeteilt und in gedeckten Farben gehalten.
Details
Verfasserangabe: Geschichte: Olivier Jouvray. Zeichn.: Nicolas Brachet. Übers.: Annika Wisniewski
Jahr: 2014
Verlag: Berlin, Avant-Verl.
Systematik: ZC
Interessenkreis: Zeitgeschichte, Graphic Novel, Comic
ISBN: 978-3-945034-05-7
Beschreibung: 54 S. : überw. Ill. (farb.)
Sprache: de
Fußnote: Aus dem Franz. übers.
Mediengruppe: Bücher
Beliebte Suchbegriffe