Cover von Die Rekord-Bayern wird in neuem Tab geöffnet

Die Rekord-Bayern

Das Triple 2020 und alle Höhepunkte der Vereinsgeschichte von 1965 bis heute
Suche nach diesem Verfasser
Medienkennzeichen: SB
Jahr: 2020
Verlag: Hamburg, Axel Springer Sport Verlag
Mediengruppe: Sachbuch
verfügbar

Exemplare

ZweigstelleStandorteStatusVorbestellungenFrist
Zweigstelle: Weilheim Standorte: Ybn 11 Rek Status: Verfügbar Vorbestellungen: 0 Frist:

Inhalt

Achte Meisterschaft in Serie. Triple-Sieger 2020. Die wunderbare Geschichte des deutschen Rekordmeisters von 1965 bis 2020. Schon nach vier Bundesliga-Spielen ist der FC Bayern erstmals Spitzenreiter. 1966 gewinnen die Münchner mit dem DFB-Pokal den ersten Titel der Neuzeit, holen 1967 den ersten Europacup, feiern 1969 die erste Meisterschaft in der Bundesliga, 1972 bis 1974 den ersten Meister-Hattrick und 1974 bis 1976 den Hattrick im Landesmeister-Cup. 2013 und 2020 gelingt sogar das Triple. Heute ist der FC Bayern mit 30 Titeln Deutschlands Rekordmeister, mit acht in Serie zwischen 2013 und 2020 so dominant wie nie, mit 20 Siegen Deutschlands Rekord-Pokalgewinner und mit acht Europacup-Triumphen Deutschlands international erfolgreichster Verein. Auf 400 Seiten erzählt SPORT BILD die wunderbare Geschichte dieses Klubs und seiner großen Fußballer - vom Aufstieg in die Bundesliga bis zum Weltklub. Jede Saison auf sechs Seiten, aufbereitet mit den schönsten Fotos. Dieses Buch ist ein ebenso faszinierendes wie unverzichtbares Nachschlagewerk für jeden Bayern-Fan.

Details

Suche nach diesem Verfasser
Medienkennzeichen: SB
Jahr: 2020
Verlag: Hamburg, Axel Springer Sport Verlag
opens in new tab
Systematik: Suche nach dieser Systematik Ybn 11
Suche nach diesem Interessenskreis
ISBN: 978-3-455-01153-1
2. ISBN: 3455011535
Beschreibung: Erweiterte Neuausgabe, 400 Seiten, Illustrationen
Schlagwörter: FC Bayern München, Fußballverein, Geschichte, Nachschlagewerk
Beteiligte Personen: Suche nach dieser Beteiligten Person Brügelmann, Matthias (Herausgeber)
Sprache: Deutsch
Mediengruppe: Sachbuch