X
  GO

Ihre Mediensuche

Langsame Jahre
Roman
Verfasser: Aramburu, Fernando
Medienkennzeichen: SL
Jahr: 2019
Verlag: Hamburg, Rowohlt
Schöne Literatur
nicht verfügbarnicht verfügbar
Exemplare
ZweigstelleStandorteStatusVorbestellungenFrist
Zweigstelle: Weilheim Standorte: SL Ara Status: Entliehen Vorbestellungen: 0 Frist: 14.11.2019
Inhalt
Ein achtjähriger Junge wird von seinen Eltern zu Verwandten gesckickt, sie selbst können ihn nicht mehr ernähren. In San Sebastián erwartet ihn eine typisch baskische Familie der sechziger Jahre: Die Tante hat das Sagen, ihr Mann kriegt den Mund nicht auf. Die Cousine und der Cousin suchen auf verschiedene Weisen neue Freiheiten, von denen die Eltern nichts wissen. Der Junge beobachtet mit den staunenden Augen eines Kindes, wie mühevoll es ist, seinen eigenen Weg zu finden. Doch als er seine Chance bekommt, nutzt er sie.
Nach dem großen Erfolg des Baskenromans "Patria" wird hier erzählt, wie alles begonnen hat: eine berührende Familiengeschichte aus der Perspektive eines Kinders.
Details
Verfasser: Aramburu, Fernando
Medienkennzeichen: SL
Jahr: 2019
Verlag: Hamburg, Rowohlt
Systematik: SL
Interessenkreis: Familie
ISBN: 978-3-498-00104-9
2. ISBN: 3-498-00104-3
Beschreibung: 1. Auflage, 198 Seiten
Schlagwörter: 60er Jahre, Baskenland, Belletristische Darstellung, Familiengeschichte, Kindheitserinnerung
Beteiligte Personen: Zurbrüggen, Willi
Sprache: de
Originaltitel: Años lentos
Mediengruppe: Schöne Literatur

Ihre Suchbegriffe