X
  GO

Ihre Mediensuche

Die Malerin des Nordlichts
Edvard Munch war ihr Vorbild - die Kunst war ihr Leben : Roman
Verfasser: Johannson, Lena
Medienkennzeichen: SL
Jahr: 2019
Verlag: Berlin, Aufbau Taschenbuch
Reihe: atb ; 3424
Schöne Literatur
nicht verfügbarnicht verfügbar
Exemplare
ZweigstelleStandorteStatusVorbestellungenFrist
Zweigstelle: Weilheim Standorte: SL Joh Status: Entliehen Vorbestellungen: 0 Frist: 08.11.2019
Inhalt
Norwegen 1922: Mit 38 Jahren kann sich Signe Munch endlich der Malerei widmen, nachdem sie ihren Mann verlassen hat. Sie bekommt Unterricht und lernt ihre große Liebe Einar kennen. Doch als Norwegen von der deutschen Wehrmacht besetzt wird, nimmt beider Leben eine dramatische Wendung.
Signe Munch, Nichte des großen Edvard Munch, will Malerin werden, genau wie ihr Onkel. Doch 1920 ist das keine Selbstverständlichkeit und Signe noch in einer lieblosen, arrangierten Ehe gefangen. Sie lässt sich scheiden und geht danach ganz und gar in der Kunst auf. Mit Auftragsarbeiten hält sie sich über Wasser, nimmt Unterricht bei Gauguis Sohn Pola. Sie lernt den jüngeren Einar Siebke kennen und lieben und das Glück scheint perfekt. Als die Deutschen Norwegen besetzen, geht Einar in den Widerstand und kommt letzten Endes um. Alles, was Signe bleibt, ist ein Porträt von ihm. Sie wählt am Ende den Freitod, um Einar wieder nah zu sein, denn sie lebt das Motto "Wer ein einziges perfektes Gemälde geschaffen hat, kann nicht weiterleben". Das Buch ist ein anrührender und intensiver Roman über eine Frau und Künstlerin, über die nicht viel bekannt ist. Die Autorin (zuletzt "Sanddorninsel", ID-A 26/19) hat einen schönen, fantasievollen, historischen und emotionalen Schmöker über diese starke Frau geschrieben, der Lust auf mehr macht.
Details
Verfasser: Johannson, Lena
Medienkennzeichen: SL
Jahr: 2019
Verlag: Berlin, Aufbau Taschenbuch
Systematik: SL
Interessenkreis: Kunst
ISBN: 978-3-7466-3424-1
2. ISBN: 3-7466-3424-5
Beschreibung: 1. Auflage, 435 Seiten
Reihe: atb ; 3424
Schlagwörter: Biographischer Roman, Lebensgeschichte, Malerin, Munch, Edvard, Munch, Signe, Vorbild
Sprache: de
Mediengruppe: Schöne Literatur

Ihre Suchbegriffe