X
  GO

Ihre Mediensuche

7 von 8
Die Erbin
Roman
Verfasser: Ahrnstedt, Simona
Medienkennzeichen: SL
Jahr: 2015
Verlag: Köln, Lyx-Egmont
Schöne Literatur
nicht verfügbarnicht verfügbar
Exemplare
ZweigstelleStandorteStatusVorbestellungenFrist
Zweigstelle: Weilheim Standorte: SL / Liebe & Leidenschaft Ahr Status: Entliehen Vorbestellungen: 0 Frist: 18.07.2020
Inhalt
Auftaktband zur Trilogie "Die Erbin". - Zwischen der reichen Erbin Natalia de Grip und dem Selfmade-Risikokapitalanleger David Hammer entwickelt sich eine erotische Liebesbeziehung. Doch dieser hat eine Rechnung mit ihrer Familie offen.
Die Autorin legt nach mehreren historischen Romanen einen zeitgenössischen Liebesroman vor, der den Auftakt zu einer Trilogie bildet. Natalia de Grip und David Hammer könnten unterschiedlicher nicht sein - sie entstammt dem schwedischen Adel und möchte bei dem milliardenschweren familiären Unternehmen "Investum" in die Führungsetage kommen. David, ein erfolgreicher Risikokapitalanleger, hat eine alte Rechnung mit Natalias Familie offen und will diese vernichten. Es entwickelt sich eine erotische Liebesbeziehung, die keine Zukunft hat, oder doch? Der Roman wird aus unterschiedlichen Perspektiven erzählt, der die Arbeitswelt mit dem Privatleben der Protagonisten verknüpft. Langsamer Spannungsaufbau, dessen Tempo sich rasch steigert. Nach und nach lösen sich Geheimnisse mit überraschenden Wendungen auf. Schwächeres Ende mit Ausblick auf den 2. Teil. Gelungener, kurzweiliger und sprachlich leicht zu lesender Frauenroman, der mehr erotische Passagen bietet als der letzte Titel (vgl. ID-A 32/12). Der Titel lebt von den Emotionen Freundschaft, Liebe und Rache. Shades of Grey-Abklatsch? Nein. Breit empfohlen.
Details
Verfasser: Ahrnstedt, Simona
Medienkennzeichen: SL
Jahr: 2015
Verlag: Köln, Lyx-Egmont
Interessenkreis: Liebe & Leidenschaft
ISBN: 978-3-8025-9945-3
2. ISBN: 3-8025-9945-4
Beschreibung: Dt.-sprachige Erstausg., 605 S.
Schlagwörter: Adel, Belletristische Darstellung, Finanzpolitik, Liebe, Liebesbeziehung, Stockholm
Beteiligte Personen: Rieck-Blankenburg, Antje
Sprache: de
Originaltitel: En enda natt <dt.>
Fußnote: Aus dem Schwed. übers.
Mediengruppe: Schöne Literatur

Ihre Suchbegriffe