X
  GO

Informationen zu Heiss auf Lesen 

 

Für die Clubmitglieder von HEISS AUF LESEN stehen ausgewählte Bücher zur Verfügung, die nur von Clubmitgliedern ausgeliehen werden können.

 

Die Ausleihzeit von HEISS AUF LESEN-Büchern beträgt 2 Wochen.

Verlängerungen sind möglich, wenn die Bücher nicht vorbestellt sind.

Das Ausleihen und Vorbestellen von HEISS AUF LESEN-Büchern ist kostenlos.

 

Es können maximal 3 HEISS AUF LESEN-Bücher gleichzeitig auf einen Ausweis ausgeliehen werden. Die Bücher müssen dem Alter entsprechen.

 

Jedes Clubmitglied erhält ein Logbuch. Wurde ein Buch gelesen, kann ein Gewinnabschnitt ausgefüllt werden. Bitte im Logbuch oder auf einem extra (Logbuch-)Blatt kurz den Inhalt des Buchs notieren und an der Information vorzeigen. Die Gewinnabschnitte werden dort von den Büchereimitarbeiterinnen in die Lostrommel geworfen. Aufgrund des Coronavirus finden in diesem Jahr keine Gespräche zu den gelesenen Büchern statt. Zusätzliche Logbuchblätter gibt es an der Information oder können unten auf dieser Seite aufgerufen werden. 

 

Durch das Lesen von Büchern können maximal 5 Gewinnabschnitte abgegeben werden. Für jedes weitere gelesene Buch gibt es einen Stempel. Durch das Umsetzten der Kreativaufgabe können 3 weitere Gewinnabschnitte für die Lostrommel abgegeben werden.

 

Jedes Clubmitglied erhält beim Abschlussfest eine Urkunde und hat die Chance tolle Preise zu gewinnen (durch die Gewinnabschnitte in der Lostrommel).

 

 

Wichtig: Das Logbuch (und ggf. die Kreativaufgabe) muss bis
Dienstag, 29. September, 19 Uhr, abgegeben werden.

Es bildet die Grundlage für die Urkunde, ohne Logbuch kann daher keine Urkunde erstellt werden.
Die Urkunde enthält die Zahl der gelesenen Bücher und Seiten. Das Logbuch erhalten die Teilnehmer beim Abschlussfest zurück.

 

 

Mit der Eintrittskarte im Logbuch kann jedes Clubmitglied beim

Abschlussfest am Freitag, 2. Oktober 2020 von 16 bis 17.30 Uhr

im Stiftskeller in Beutelsbach, Stiftsstr. 32 (Stiftshof) teilnehmen.

 

Bitte bis Dienstag, 29. September 2020 zum Abschlussfest anmelden!

 

 

Zusätzliche Logbuchblätter

Datenschutzerklärung

 

Stadt Weinstadt lädt zum Kurzgeschichten-Schreibwettbewerb ein - Teilnahme bis 25. November

Die „Herbstblätter Weinstadt“, die jährliche Literatur-Veranstaltungsreihe der Stadtbücherei Weinstadt, finden wieder statt. Von 10. Oktober bis 25. November gibt’s Lesungen, Theater und andere Angebote für Jung und Alt rund ums Thema „Buch“.

Erstmals lädt die Stadt Weinstadt nun zum begleitenden Kurzgeschichtenwettbewerb ein. Alle Weinstädterinnen und Weinstädter sind aufgerufen, eine eigene Kurzgeschichte zu verfassen. Der Schauplatz der Kurzgeschichte muss in Weinstadt angesiedelt sein, das Thema ist frei wählbar. Die Geschichten dürfen die Zeichenanzahl von 6.000 Zeichen inklusive Leerzeichen nicht überschreiten.
Die Texte können ausschließlich im E-Mail-Format bis spätestens 25. November eingereicht werden unter stadtbuecherei@weinstadt.de.


Bitte untenstehendes Formular ausgefüllt mitschicken.
Alle Geschichten werden auf der Internetseite der Stadt Weinstadt veröffentlicht. Eine Jury wählt die zehn besten Geschichten aus, diese werden in einem eigens erstellten Buch in Druckform veröffentlicht und sind dann in der Stadtbücherei Weinstadt ausleihbar. Nähere Infos gibt’s bei der Stadtbücherei Weinstadt unter Telefon (07151) 693-322, E-Mail stadtbuecherei@weinstadt.de.

Formular Schreibwettbewerb Weinsatdt

 

 

 

Hier finden Sie die aktuellen Veranstaltungen der Stadtbücherei.