Informationen zum Datenschutz <Hier klicken>
Bei der Verwendung dieser Webseite werden Cookies angelegt, um die Funktionalität für Sie optimal gewährleisten zu können. Zudem werden personenbezogene Daten erhoben und genutzt. Bitte beachten Sie hierzu unsere allgemeine Datenschutzerklärung. Mit der weiteren Nutzung stimmen Sie diesen Bedingungen zu.
Dienstag, 19. Februar 2019
   
Mediensuche Einfache Suche
minimieren
Einfache Suche
Die unendliche Geschichte
Verfasser: Ende, Michael
Medienkennzeichen: Bücher-KJ
Jahr: 2018
Verlag: Stuttgart, Thienemann
Jugendbücher 10-14 J
nicht verfügbarnicht verfügbar
Exemplare
ZweigstelleStandorteStandort 2StatusVorbestellungenFrist
Zweigstelle: Welzheim Standorte: Gelb Klassiker End / 1.OG Standort 2: 1.OG Status: Entliehen Vorbestellungen: 0 Frist: 16.03.2019
Inhalt
Der kleine Bastian Balthasar Bux, ein Außenseiter in der Schule, aber mit einer lebhaften Einbildungskraft begabt, stiehlt in einem Antiquariat ein Buch und beginnt am Dachboden zu lesen. Er kann es kaum glauben, als er bemerkt, dass sich die Helden der Geschichte flehentlich an ihn wenden, Phantasien vor dem unsichtbaren Nichts, verursacht durch die Phantasielosigkeit der Menschen, zu retten. Bastian folgt dem Ruf und findet es zunächst einfach, dem "Tu, was du willst" Phantasiens zu folgen. Seinem neuen Freund Atréju und dem Glücksdrachen Fuchur gefällt es jedoch nicht, dass Bastian mit jedem Abenteuer ein Stück Erinnerung an die reale Welt verliert ¿ Wie Michael Ende reale Welt und Anderswelt verknüpft und die fesselnde Handlung bildhaft mit einer vielschichtigen philosophischer Ebene überlagert (und trotzdem noch für Kinder klar verständlich bleibt) ist Legende. Der Autor wäre im Vorjahr 75 Jahre alt geworden. Thienemann hat 2004 daher zum Michael-Ende-Jahr erklärt und unter anderem auch "Die unendliche Geschichte" in komplett neuer Ausstattung herausgebracht. Der Verlag folgt dabei dem Autor, der gesagt haben soll, es gehöre zur Würde eines Buches, dass es schön aussieht und ordentlich gemacht ist. Rotes Leinen mit Einprägung der beiden leitmotivischen Schlangen, die einander in den Schwanz beißen, blaues Kapitalband, die Schrift in rot und blau, ein märchenhafter Schutzumschlag - eine adäquate Form für ein besonderes Buch. "Die unendliche Geschichte" hat in den 25 Jahren seit ihrem Erscheinen und durch den Fantasyboom der letzten Jahre nichts von ihrer Originalität und poetischen Kraft verloren. Dies wohl auch deshalb, weil sie in ihrer Gedankentiefe nur schwer kopiert werden konnte. Und die jüngeren Verwandten wie Cornelia Funkes "Tintenherz" und Bjarne Reuters "Hodder" haben ihr ja alle Ehre gemacht.
Rezensionen
Details
Verfasser: Ende, Michael
Medienkennzeichen: Bücher-KJ
Jahr: 2018
Verlag: Stuttgart, Thienemann
Systematik: Gelb Klassiker
ISBN: 978-3-522-20260-2
2. ISBN: 3-522-20260-0
Beschreibung: 475 S.
Mediengruppe: Jugendbücher 10-14 J
Willkommen    |    Konto    |    eBibliothek
Copyright 2011 by OCLC GmbH