Informationen zum Datenschutz <Hier klicken>
Bei der Verwendung dieser Webseite werden Cookies angelegt, um die Funktionalität für Sie optimal gewährleisten zu können. Zudem werden personenbezogene Daten erhoben und genutzt. Bitte beachten Sie hierzu unsere allgemeine Datenschutzerklärung. Mit der weiteren Nutzung stimmen Sie diesen Bedingungen zu.
Samstag, 20. April 2019
   
Mediensuche Einfache Suche
minimieren
Einfache Suche
Harry Potter und die Kammer des Schreckens
Verfasser: Rowling, Joanne K.
Medienkennzeichen: Bücher-KJ
Jahr: 1999
Verlag: Reinbek, Carlsen
Jugendbücher 10-14 J
verfügbarverfügbar
Exemplare
ZweigstelleStandorteStandort 2StatusVorbestellungenFrist
Zweigstelle: Welzheim Standorte: Gelb Fantastisches Row / Kinderabteilung Standort 2: Kinderabteilung Status: Verfügbar Vorbestellungen: 0 Frist:
Inhalt
Annotation: Das zweite zauberhafte Abenteuer des jungen Magiers Harry Potter. Witzig, mit jeder Menge skurriler Einfälle und Figuren. Spannend, unterhaltsam und einfach magisch. Läßt bereits Vorfreude auf weitere Folgen aufkommen! Rezension: Onkel Vernon war groß und hatte keinen Hals, dafür aber einen großen schwarzen Schnurrbart. Tante Petunia war pferdegesichtig und knochig, Cousin Dudley war blond, rosa und fett wie ein Schwein. Und obendrein waren sie MUGGEL. Somit ist Harry Potters Ziehfamilie, die seit dem tragischen Tod seiner Eltern für ihn verantwortlich ist, nicht gerade das, was sich ein aufstrebender junger Zauberer als Umgebung wünscht. Aber glücklicherweise beginnt ja bald wieder der Unterricht in Hogwarts, der besten Zauberschule des Landes. Dann verpaßt Harry aber, dank der Mithilfe des Hauselfen Dobby, den Zug von Gleis 9 ¿. Und das Reisen mit Flohpulver hat sich schon vorher nicht bewährt. Aber das fliegende Auto in der peitschenden Weide zu parken, ist auch kein guter Stil... Doch nach dem turbulenten Start ins neue Schuljahr wird alles noch schlimmer. Jemand öffnet die Kammer das Schreckens. Und Harry muß sich ein weiteres Mal Lord Voldemort entgegenstellen. Auch das zweite Schuljahr Harry Potters ist lesenswert. Flott, spritzig und mit vielen netten Einfällen. Voll liebenswerter und exzentrischer Figuren. Voll magischer Tricks und kurioser Einfälle. Die sozialkritischen Ansätze wie die Befreiung des unterdrückten Hauselfen Dobby sowie der Kampf mancher "Reinblütiger" -das sind reinrassige Zauberer- gegen die die nicht magiebegabten "Muggel", wirken etwas dick aufgetragen. Störender wirkt aber, daß dem zweiten Band etwas die Magie von Harry Potters erstem Abenteuer fehlt. Zwar wird genug gezaubert, aber etwas vom Zauber des Steins der Weisen geht verloren. Trotzdem kann sich die Leserin schon auf das dritte Schuljahr an Dumbledores Institut, auf die nächste Qudditch-Meisterschaft und auf weitere Abenteuer der Weasleys, Hermines und Harrys freuen. Und falls sie auch einen Gnom im Garten haben -an den Fußgelenken packen, mit dem Kopf nach unten halten, wie ein Lasso schwingen und möglichst weit werfen....
Rezensionen
Details
Verfasser: Rowling, Joanne K.
Medienkennzeichen: Bücher-KJ
Jahr: 1999
Verlag: Reinbek, Carlsen
Systematik: Gelb Fantastisches
ISBN: 3-551-55168-5
Beschreibung: 351 S.
Fußnote: Aus dem Engl. von Klaus Fritz
Mediengruppe: Jugendbücher 10-14 J
Willkommen    |    Konto    |    eBibliothek
Copyright 2011 by OCLC GmbH