Informationen zum Datenschutz <Hier klicken>
Bei der Verwendung dieser Webseite werden Cookies angelegt, um die Funktionalität für Sie optimal gewährleisten zu können. Zudem werden personenbezogene Daten erhoben und genutzt. Bitte beachten Sie hierzu unsere allgemeine Datenschutzerklärung. Mit der weiteren Nutzung stimmen Sie diesen Bedingungen zu.
Mittwoch, 26. Juni 2019
   
Mediensuche Einfache Suche
minimieren
Einfache Suche
2 von 28
Schlachtfeld
Verfasser: Bloom, Luca
Medienkennzeichen: Bücher-KJ
Jahr: 2010
Verlag: Wien, Ueberreuter
Jugendbücher 10-14 J
verfügbarverfügbar
Exemplare
ZweigstelleStandorteStandort 2StatusVorbestellungenFrist
Zweigstelle: Welzheim Standorte: Gelb Jungs Blo / Kinderabteilung Standort 2: Kinderabteilung Status: Verfügbar Vorbestellungen: 0 Frist:
Inhalt
Wenn die Schule zum Schlachtfeld wird, ist es besser, unsichtbar zu sein. (ab 13) (JE) Wie kann es dazu kommen, dass ein Schüler einen Lehrer verprügelt? Diese Frage stellte sich Luca Bloom, ging der Sache nach und schrieb ein Buch darüber. Schlachtfeld. Alles dreht sich um einen Kleinkrieg zwischen dem etwas gelangweilten Lehrer Zinn und dem Schüler Mick, der die Schule in ein Schlachtfeld verwandelt. Doch Mick ist nicht einfach nur irgendein Schüler, er ist so etwas wie der inoffizielle Herrscher des Gymnasiums und sich mit ihm anzulegen, war wohl das Schlimmste, was Zinn hatte tun können. Die ganze Geschichte wird aus der Sicht eines "unsichtbaren" Mitschülers namens Johannes erzählt. Er wird kaum von jemandem beachtet, da er seine Rolle als "Mitläufer" sehr gut spielt. Er beobachtet die beiden Erzfeinde und deren Attacken zumeist nur durch Zufall, doch dadurch wird er schließlich selbst in die Sache mit hineingezogen. Der Krieg geht weiter, bis Mick schließlich seinen letzten und schlimmsten Zug ausführt, der nicht ohne tödliche Folgen bleibt. Luca Blooms zweites Buch verdient mindestens genauso viel Lob wie sein erstes! Die Schlacht, die Partys, die Schule, alles wird beschrieben, als hätte ein Teenager es erzählt. Durch eben diese jugendlichen Ausdrücke, die Bloom verwendet, als wäre er selbst noch keine 18, wird der Leser direkt in den Schulalltag dieses Gymnasiums befördert. Das Schockierendste dabei ist wohl, dass der Roman in einigen Schulen Realität werden könnte. Allen Bibliotheken zu empfehlen und besonders empfehlenswert für Jungs und Lesemuffel!
Rezensionen
Details
Verfasser: Bloom, Luca
Medienkennzeichen: Bücher-KJ
Jahr: 2010
Verlag: Wien, Ueberreuter
Systematik: Gelb Jungs
ISBN: 978-3-8000-5543-2
2. ISBN: 3-8000-5543-0
Beschreibung: 122 S.
Mediengruppe: Jugendbücher 10-14 J
Willkommen    |    Konto    |    eBibliothek
Copyright 2011 by OCLC GmbH